Der Aufruf zur Bekanntgabe von

Fundstellen des Ragweed, Beifuß Ambrosia

geht an die Bevölkerung und ist ein wichtiger Teil eines gut funktionerenden Neophyten Managements, ohne dem eine artgerechte Neophyten Bekämpfung und Neophyten Monitoring(Neophyten GIS) nicht möglich ist.

Das Land Steiermark bittet in einem Aufruf um Mithilfe bei der Meldung von Standorten der Ambrosie, oder auch Ragweed genannt.

Um rege Mithilfe wird gebeten. Dieser Aufruf sollte jedoch nicht nur in der Steiermark gültig sein, sondern Europaweit, den nur dann ist eine Eindämmung der Bestände invasiver Neophyten auch möglich.

Merkblatt und Meldeblatt der steiermärkischen Landesregierung Ambrosia/Ragweed, als pdf zum herunterladen.